*
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
4xSport
blockHeaderEditIcon

Typische Beschwerden von Fußballspielern - vorbeugen und lindern


→ Achillessehnen-Entzündung → Verletzung des Sprunggelenks → Knieschmerzen → Senk-Spreizfuß → Fußschmerzen


1. Achillessehnen-Beschwerden - von der Reizung bis zum Riss

Die Achillessehne ist die stärkste Sehne unseres Körpers - und zugleich eine große Schwachstelle, auch beim Fußball und anderen Ball- und Racket-Sportarten. Ein Achillessehnenriss, hevorgerufen durch ruckartige Bewegung oder plötzliche Anspannung der Sehne, betrifft besonders häufig Sportler mit einer chronisch vorgeschädigten Achillessehne. Daher ganz wichtig: schon erste Symptome ernst nehmen und behandeln!

Achhillessehnen-Entzündung, Achillodynie (akut oder chronisch)

Typische Symptome:

  • unangenehmes Ziehen im Sehnenansatzbereich, verbunden mit Druckempfindlichkeit
  • diffuse oder stechende Schmerzen an der Achillessehne und am Fersenbeinansatz, oder einige Zentimeter darüber
  • Schwellung, Rötung, evtl. Überwärmung der Achillessehne
  • Schmerzen am Morgen und bei Laufbeginn, sowie nach dem Laufen und nachts
  • allgemeines Steifheitsgefühl, Knirschen
  • bei chronischen Beschwerden dumpfer Dauerschmerz und tastbare Verhärtungen und Knoten

Mögliche Ursachen, oft in Kombination:

Achillesfersenentzündung

  • Trainingsfehler, unzureichendes Dehnen und Aufwärmen
  • zu schnelle Belastungssteigerung
  • zu hartes Training, ungewohnte Belastung, abrupte Belastung
  • verkürzte Wadenmuskulatur ( z.B. durch mangelndes Dehnen)
  • falsche Lauftechnik mit assymetrischer Belastung
  • schwache Fuß- und Wadenmuskulatur
  • Beinachsen-  oder Fußfehlstellung
  • unpassende, zu steife Laufschuhe, harter Fersenrand
  • Überpronation/Knickfuß
  • Übergewicht, Alter, Rauchen

Besonders häufig betroffen: Männer über 30 und Gelegenheitssportler

→ Ausführliche Infos zu Achillessehenbeschwerden, Vorbeugen, Therapie und Exzentrischem Dehnen

nach oben

Vorbeugen und lindern:

  • Laufbandanalyse für Korrektur der Lauftechnik und optimale Schuhwahl
  • passende Schuhwahl ggfs. mit Sporteinlagen
  • Förderung der Durchblutung der Achillessehene - z.B. mit Aktiv-Bandage
  • konsequentes exzentrisches Dehnen, Balancetraining zur Stärkung der Sehne und Kräftigung der Wadenmuskulatur
  • Ausgleichstraining (Schwimmen, Rad)
  • akut gegen Entzündung: Eisauflagen, Quarkumschläge, Sportpflaster, Tiefenstrahler
  • Tipp: schon bei leichten Beschwerden aktiv werden!


3. Verletzung des Sprunggelenks oder Schwäche des Sprunggelenks

Symptome:

  • Schwellung und Bluterguss über dem Außenknöchel oder im gesamten Knöchelbereich
  • Starke Schmerzen am Außen- oder Innenknöchel bei Belastung und Bewegung
  • Überbeweglichkeit der Bänder

Mögliche Ursachen

  • Verstauchung, Überdehnung, Zerrung, Bänderriss durch Umknicken nach innen oder außen
  • Sportverletzung oder Spätfolgen alter Bandverletzungen
  • Überbelastung und Fehlstellungen (Supination)
  • Knorpelschäden
Sprunggelenks-Verletzungen im Fußball

nach oben
 

Das hilft bei Beschwerden und zur Vorbeugung:


3. Knieschmerzen (durch Fehlbelastung)

Beim Laufen, Fußball und anderen Ballsportarten sind die Kniegelenke besonderen Belastungen ausgesetzt. Schmerzen können vom Meniskus-Knorpel, aber auch von Kapseln, Bändern und Sehnen ausgehen.

Mögliche Ursachen:

  • verspannte oder zu schwach ausgebildetet Muskelgruppen, speziell Ober- und Unterschenkel sowie Fußmuskeln
  • anatomische Fehlstellungen wie Spreizfuß und Senkfuß
  • Fehlbelastung durch Verformung der Beinachse (O-Beine oder X-Beine)
  • schwache Hüftmuskulatur
  • falsches oder ausgetretenes Schuhwerk
  • Überpronation
  • Meniskusschaden, Bänderriss, Patella-Sehnen-Entzündung, Arthrose

Wie Sie vorbeugen und lindern können:


4. Senk-Spreizfuß und Knickfuß

Senkfuss  (Wikipedia, ©Volker1975)

Beim Senk-Spreizfuß ist das Längs- und Quergewölbe des Fußes abgesenkt, der Vorderfuß ist verbreitert. Die Hauptlast tragen nun die mittleren Mittelfußknochen , und der Fuß verliert an Flexibilität. Knickt die Ferse zusätzlich nach außen, spricht man vom Knickfuß.

Längerfristig können sich durch diese Fehlhaltungen sogar Knieschäden und Rückenprobleme entwickeln.

Symptome:

  • Schwielen unter den mittleren Mittelfußköpfchen
  • Schmerzen im Bereich der Mittelfußköpfchen
  • auch Achillessehnen-Schmerzen und Knieprobleme können Folge eines Senk-Spreizfußes und Knickfußes sein

Mögliche Ursachen:

  • Tragen von falschem Schuhwerk, Ruhigstellung bzw. zu wenig natürliche Bewegung der Füße
  • Bindegewebsschwäche, Muskel- und Bänderschwäche oder -ermüdung
  • häufiges Stehen und Tragen schwerer Lasten, Übergewicht
  • Abflachung des Fußsohlenpolsters mit zunehmendem Alter

So können Sie vorbeugen und lindern:


5. Fußschmerzen durch Fußfehlstatik, Verschleiß, Überbelastung

Unsere Füße gehören zu den komplexesten Bewegungsorganen des Körpers. Beim Springen und Laufen müssen sie ein Vielfaches des Körpergewichtes abdämpfen. Ist die Fußmuskulatur durch Bewegungsmangel und falsches Schuhwerk geschwächt, funktioniert diese Dämpfungsfunktion nicht richtig. Die Folge sind Überlastungsschmerzen und Fehlstellungen aller Art, von der Achillessehnen-Entzündung über Stressfraktur der Mittelfußknochen bis zum Umknicktrauma.

Trainingsanfänger und Wiedereinsteiger übersehen oft, dass Binde- und Stützgewebe sich viel langsamer an Belastungen gewöhnt als Muskulatur und Kreislauf.

So können Sie vorbeugen und lindern:


Dieselben Beschwerden finden sich auch bei anderen Ball- und Stop-and-Go-Sportarten (wie Racket, Squash, Tennis)


→ Startseite Kompetenz-Center Sport → Wandern → Laufen → Golfen → Fußball

Unten2
blockHeaderEditIcon
Hagenauer Sanitätshaus Orthopädietechnik Plankstadt, Schwetzingen, Oftersheim, Edingen Bauernfeind-Qualitätspartner
Hauptgeschäft Plankstadt
68723 Plankstadt • Schwetzinger Str. 6
Tel. 06202 / 85 97 79
Fax: 06202 / 85 97 80
 
Filiale Schwetzingen - Oftersheim
68723 Schwetzingen • Carl-Benz-Str. 3
Tel. 06202 / 970 60 10

Öffnungszeiten Plankstadt:
Mo, Di, Do, Fr: 9-18 Uhr, Mi: 9-13 Uhr
Sa:  9-12 Uhr

Öffnungszeiten Schwetzingen: 
vormittags: Mo-Fr: 9-13 Uhr; nachmittags: 
Mo, Di, Do, Fr: 14-18 Uhr
(Sa geschlossen)


Startseite   |   Kontakt & Anfahrt   |   Impressum   |  Datenschutz  |  Sitemap   |   E-mail   | Webmail
© 2018 Hagenauer Sanitätshaus Orthopädietechnik Plankstadt - Schwetzingen / Oftersheim | Webdesign: www.heidelweb.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail